Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Wichtige Hinweise zur Corona Krise

Da die Vorschriften sich mometan laufend ändern (Hotspots), bitte auch in den Medien informieren! (Radio, Fernsehen, Presse)


Informationen und  Neuigkeiten  in  Zeiten  der  Corona
–Krise

Folgende Hygienemaßnahmen sind zwingend einzuhalten:

Abstand halten, mindestens 1,5 bis 2 m.
Niesen oder Husten in die Armbeuge.
Wer sich krank fühlt bleibt bitte zu Hause.

Hände weg vom Gesicht, keine Begrüßungsrituale wie Händeschütteln oder Umarmungen.
Hände waschen vor und nach der Wanderung.
Keine Trinkflaschen, Lebensmittel oder Süßigkeiten mit Wanderern teilen.
Mitnahme einer Tüte für Abfälle, Taschentücher, Schutzmasken, die zu Hause entsorgt wird.
Fahrgemeinschaften sind erlaubt, im Auto sollte eine Maske getragen werden
zur Zeit nicht erforderlich:  Teilnahme an Wanderungen ist je nach Indizenzwert beschränkt.
zur Zeit nicht erforderlich:  Anmeldung beim Wanderführer vor jeder Wanderung oder Radtour zwingend erforderlich.
zur Zeit nicht erforderlich:  Vor der Wanderung werden alle Teilnehmer namentlich erfasst werden.
zur Zeit nicht erforderlich:  Gäste füllen eine Selbstauskunft aus, die der Wanderführer austeilt.

Wandern und Radfahren in organisierten Gruppen ist gemäß Bescheid der „Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt“ als kontaktfreier Vereinssport unter freiem Himmel ohne Personenbegrenzung möglich. Unternehmungen wie Besuche in einer Ausstellung, Stammtische oder Einkehr in Cafés/ Restaurants sind je nach Stand der Pandemie reglementiert und könnten 3 G/ 2 G–oder 2 G Plus Voraussetzungen erfordern. Jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, dass die erforderlichen Nachweise vorhanden sind und mitgeführt werden.

Bei Fahrten mit mehreren Personen im PKW sollten – wie im öffentlichen Nahverkehr – die Beifahrer Masken tragen.  Bitte die aktuelle Entwicklung in den Medien beachten.

 

Diese Maßnahmen bleiben darüber hinaus bestehen, falls behördliche angeordnete Beschränkungen ausgesprochen werden.
Näheres  zum  Wanderprogramm  kann  beim  Wanderwart  erfragt  oder auf  unsere  Internetseite  www.sgv–moers.de  eingesehen  werden.

Bitte  bleibt  und  erhaltet  euch  gesund!